INNOVATION – WIR SCHAUEN IN DIE ZUKUNFT

Götessons ist seit über drei Generationen hinweg ein Synonym für hart arbeitenden Unternehmer und Innovatoren.

Johan Götesson ist Geschäftsführer von Götessons und Sohn von Ola Götesson, welcher das Unternehmen gründete. Wenn er über die Firma spricht, versteht man schnell, dass Götessons nicht wie andere Mitbewerber auf dem Markt sind. Für Götessons geht es um das Verständnis, Kundenwünsche zu sichten und Problemlösungen zu entwickeln noch bevor der Kunde uns anspricht .
– Als mein Vater im Jahr 1986 in einer Ecke eines Raumes in Dalstorp begann, entwickelte er Drahtprodukte wie Mülleimer, Hutablagen, Geschirrablagen etc., aber mit dem Computer-Boom begannen wir die Entwicklung von Produkten für eine bessere Arbeitsumgebung im Büro.

1993 erstellte Götessons ein neues Konzept, welches den ersten Kabelhalter auf den Markt brachte. Seitdem wurden viele neue Produkte entwickelt und vermarktet, oft, einzigartig in seiner Art in Form und Funktion. Heute ist die Produktpalette bis in die Bereiche wie Lounge, Konferenz, Kindergärten, Schulen und der Hotelindustrie erweitert.
– Für uns geht es darum, eine ergonomische, angenehme und schöne Umgebung, mit den richtigen Produkten vorzugsweise in Zusammenarbeit mit Architekten und Innenarchitekten zu schaffen.

Was unterscheidet Götessons von anderen auf dem Markt?
– Götessons ist ein bisschen wie ein Innovator in der Industrie. Darüber hinaus, sagt Johan Götesson, sind wir gut das Gesamtbild zu sehen, im Grunde also unsere Philosophie zu vermitteln.

Für Anregungen oder Fragen kontaktiert uns gerne.
Johan Götesson, CD
+46 (0)706-491106
johan@gotessons.se